Skip to main content

Mai Tai – Gregor Scholl – Rum Trader – Franz Brandl – Gourmet Mix Guide 1982
Wie fast alle großen Klassiker erfuhr auch der Mai Tai in seiner Rezeptur und Darreichungsform einen stetigen Wechsel und Wandel. Ganz gleich nun ob das Orginal auf Victor Bergeron, Don the Beachcomber oder die Bar des The Royal Hawaiian Hotel zurückgeht, so setzte sich das von Victor Bergeron beschriebene Rezept durch. Abwandlungen unter Verwendung von Fruchtsäften entstanden über die Trends und Trinkmoden der 60er bis 80er und wurden auch schon im Trader Vic´s unter der Führung von Bergeron gelebt und umgesetzt. Im Trader Vic´s in San Francisco lernte und arbeitete Hans Schröder, der spätere Begründer des Rum Traders und direkte Vorgänger Herrn Scholls. Hans Schröders Kenntnisse in der Warenkunde und bezüglich der unterschiedlichen Rezepturen prägten später das Konzept seiner eigenen Bar und verschiedene Klassiker auf der Basis von Rum wurden in unterschiedlichen Varianten angeboten. So führt dies Herr Scholl nun seit 2001 weiter. Die in Deutschland in Ermanglung eines Orgeat entstandene Abwandlung eines Mai Tai unter Verwendung eines Amaretto wird man aber zumindest dort und sehr zu Recht nicht finden.
Cheers and shake it well, Ihr Gastro TV

English
Mai Tai – Gregor Scholl – Rum Trader – Franz Brandl – Gourmet Mix Guide 1982

Like almost all great classics, the Mai Tai underwent constant modification concerning recipe and preparations. Regardless of whether the original can be traced back to Victor Bergeron, Don the Beachcomber or the bar of the Royal Hawaiian Hotel, Victor Bergeron´s prevailed. Variations containing fruit juices developed in the course of the trends over the 1960s to 80s and have already been implemented and realized at Trader Vic´s, run by Bergeron. At Trader Vic´s in San Francisco, Hans Schröder, who later founded the Rum Trader and thus is Gregor Scholl´s immediate predecessor, learned and worked.
Hans Schröder´s merchandise knowledge and his profound knowledge regarding various recipes later shaped the concept of his own bar where various classics based on rum were offered in distinct variations. In the same way, Mr. Scholl runs the bar since 2001. The Mai Tai-variation developed in Germany due to a lack of orgeat containing Amaretto, one will not find at least there and that with good reason.
Cheers and shake it well, Gastro TV